5 Tipps für die Anmietung während eines Bestandsmangels

Engpässe bei den Lagerbeständen betreffen die Maschinenindustrie auf Seiten der Hersteller und Händler. Da die Lagerbestände an neuen und gebrauchten Maschinen so schnell verkauft werden, kann es für Sie einfacher sein, schwere Maschinen für Ihr nächstes Projekt zu mieten. Das Mieten ist nicht nur eine kostengünstige Option, sondern auch eine gute Wahl, wenn Sie die Geräte nicht lange benötigen. Klickrent hat fünf Tipps für das Mieten von Maschinen in Zeiten knapper Lagerbestände.

Autor

Tizian

Veröffentlicht am

20 September 2022

Thema
Baumaschinen

1. Verstehen Sie die Aufgabe

Bevor Sie mit Ihrer Mietsuche beginnen, sollten Sie sich Gedanken über das Projekt machen, das Sie durchführen möchten, und über die Geräte, die Sie dafür benötigen. Werden Sie drinnen oder draußen arbeiten? Auf ebenem oder instabilem Boden? Werden Sie Erde bewegen oder hoch hinaus wollen? Dies sind nur einige der Fragen, die Sie sich bei der Planung Ihres Projekts stellen sollten.

Schwere Maschinen gibt es in verschiedenen Größen, so dass Sie ein Gerät wählen sollten, das auf Ihrer Baustelle am effizientesten ist. Wenn Sie noch keine Erfahrung mit der Anmietung schwerer Maschinen haben, können Sie sich auch an einen Händler wenden, der Ihnen Vorschläge macht, mit welcher Maschine Sie die Arbeit am besten erledigen können.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

2. Seien Sie offen für verschiedene Arten von Geräten

Viele Gerätetypen sind unglaublich vielseitig, was bei einem Bestandsmangel hilfreich sein kann. Sie müssen zum Beispiel ein Grundstück räumen, aber es sind keine Planierraupen verfügbar. Stattdessen können Sie sich nach anderen Gerätetypen umsehen, z. B. nach Baggern, die ebenfalls über die nötige Leistung für Rodungsarbeiten verfügen. 

Sie sollten auch den Einsatz von Anbaugeräten in Betracht ziehen, mit denen Sie Ihre Mietgeräte effizienter einsetzen können. Mit einer Maschine und mehreren verschiedenen Anbaugeräten können Sie mehrere Aufgaben auf Ihrer Baustelle erledigen.

3. Bestimmen Sie Ihren Zeitplan

Sobald Sie eine Vorstellung von der Art der Ausrüstung haben, die Sie benötigen, überlegen Sie, wie lange Sie sie für Ihr Projekt brauchen werden. Einmalige Einsätze eignen sich am besten für die Anmietung, während Sie die Maschine über einen längeren Zeitraum hinweg häufiger benötigen. Kürzere Mietzeiten können Ihnen auch mehr Geld einbringen.

Unabhängig davon, ob Sie an einem landwirtschaftlichen, einem Bau- oder einem anderen Projekt arbeiten, kann es auf einer Baustelle oft zu Verzögerungen und unerwarteten Änderungen kommen. Planen Sie daher einen gewissen zeitlichen Spielraum für Ihre Ausrüstung ein. 

Bei einer Verknappung des Lagerbestands müssen Sie möglicherweise bei Ihren Mietterminen flexibel sein, um die Verfügbarkeit der von Ihnen benötigten Geräte zu berücksichtigen. Versuchen Sie nach Möglichkeit, Ihre Mietmaschine im Voraus zu buchen, um sicherzustellen, dass Sie die benötigte Ausrüstung in dem von Ihnen gewünschten Zeitrahmen erhalten.


4. Schauen Sie über Ihren Standort hinaus

Natürlich ist es am bequemsten, bei einem Händler für schweres Gerät zu mieten, der sich in Ihrer Nähe befindet, aber leider ist das während eines Bestandsmangels möglicherweise nicht möglich. Die Anmietung über Online-Marktplätze wie klickrent.de kann Ihre Optionen für die Maschinenvermietung von lokalen zu landesweiten Händlern erweitern.

Wenn Sie eine Maschine außerhalb Ihrer Region mieten, erkundigen Sie sich unbedingt nach den Lieferoptionen und den damit verbundenen Gebühren.

5. Erwägen Sie Peer-to-Peer-Vermietungen

Wussten Sie, dass es auch Mietoptionen außerhalb der Händler gibt? Die Peer-to-Peer-Vermietung (P2P) ermöglicht es Fachleuten aus der Industrie, ihre schwere Ausrüstung an andere Unternehmen und Arbeiter zu vermieten. P2P-Vermietungen können bei einem Bestandsmangel eine gute Option sein, da sie Ihnen Zugang zu einer größeren Auswahl an Geräten bieten.


Die branchenweite Bestandsknappheit sollte Sie nicht davon abhalten, Ihre Projekte zu planen. Diese fünf Tipps können Ihnen helfen, bei der Anmietung von schwerem Gerät strategisch vorzugehen, damit Sie sich an die Arbeit machen können. Weitere Tipps für die Anmietung von Baumaschinen finden Sie in unserem früheren Artikel. 
Und wenn Sie bereit sind, sich nach Mietgeräten umzusehen, beginnen Sie Ihre Suche auf dem deutschlandweiten Online-Mietmarktplatz klickrent.de.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀