Gasheizungen mieten

oder

Wärmebedarf ermitteln

Mit unserem Bedarfsrechner ermitteln Sie in 30 Sekunden, was Sie brauchen.

oder direkt anfragen

Welche Heizleistung benötigen Sie?

Welche Heizungsart(en) benötigen Sie?

Wir garantieren

Direkt anfragen
Direkt anfragen

Starten Sie sofort online Ihre Anfrage – ganz einfach und ohne Registrierung.

So kommen Sie mit wenigen Angaben schnell und effizient zum Ziel.

Deutschlandweite Verfügbarkeit
Deutschlandweite Verfügbarkeit

Wir greifen auf ein umfassendes Netzwerk von Vermietern und starken Partnern zurück.

So können wir Ihnen garantiert die beste Lösung bereitstellen.

Umgehende Rückmeldung
Umgehende Rückmeldung

Sie bekommen schnell und zuverlässig von uns das beste Angebot.

Bis zur Rechnungsstellung erhalten Sie bei klickrent alles aus einer Hand. Dabei steht Ihnen jederzeit ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen

Mit wem schließe ich den Mietvertrag ab?
Ist eine Registrierung auf klickrent notwendig, um mieten zu können?
Welche Produkte kann ich bei klickrent mieten?
Was kostet der klickrent Service den Mieter?
An wen wende ich mich mit Fragen zur laufenden Miete?
Wie wird die Qualität der Maschinen sichergestellt?
Wieviele Anbieter hat klickrent im Angebot?
Wie prüft klickrent die Anbieter?
Ist die Maschine bei einer Miete versichert?
Wie wird der Transport der gemieteten Bautechnik organisiert?
mehr
Ihre persönlichen
Ansprechpartner
oder rufen Sie direkt an
Mo - Fr 08:00 bis 17:00
Ihre persönlichen
Ansprechpartner
oder rufen Sie direkt an
Mo - Fr 08:00 bis 17:00

Häufig gestellte Fragen

Mit wem schließe ich den Mietvertrag ab?
Ist eine Registrierung auf klickrent notwendig, um mieten zu können?
Welche Produkte kann ich bei klickrent mieten?
Was kostet der klickrent Service den Mieter?
An wen wende ich mich mit Fragen zur laufenden Miete?
Wie wird die Qualität der Maschinen sichergestellt?
Wieviele Anbieter hat klickrent im Angebot?
Wie prüft klickrent die Anbieter?
Ist die Maschine bei einer Miete versichert?
Wie wird der Transport der gemieteten Bautechnik organisiert?
mehr

Gasheizungen mieten

Mit Gas betriebene Heizungen entwickeln schnell viel Wärme. Sie eignen sich daher besonders dafür, kalte Räume aufzuheizen und für den Aufenthalt vorzubereiten. Darüber hinaus entwickeln Gasheizungen nicht in dem Ausmaß giftige Abgase wie beispielsweise Dieselheizungen.

Gasheizungen können Sie unter klickrent.de mieten. Der Mietvorgang funktioniert einfach und zeiteffizient. Über den Bedarfsrechner können Sie genaue Angaben zu der gewünschten Leistung der Heizung machen. Einer unserer Heizungsexperten meldet sich innerhalb von 30 Minuten bei Ihnen. Mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner können Sie auch über möglicherweise benötigtes Sonderzubehör sprechen. Wenn Sie bereits genau wissen, was Sie benötigen, können Sie die Heizleistung auch direkt angeben. Unser starkes Vermieternetzwerk ermöglicht eine sehr hohe Verfügbarkeit der gewünschten Heizung. Ihr persönlicher Ansprechpartner wird Ihnen ein passendes Angebot zusammenstellen und Ihnen das Datenblatt zur gewünschten Heizung übergeben. Neben der eigentlichen Heizung können Sie auch Zubehör wie Schläuche, Ventilatoren oder zusätzliche Gasflaschen mieten.

Einsatz von Gasheizungen

Die Heizungsanlagen werden in Räumen eingesetzt, in denen keine bzw. keine funktionierende Heizung installiert ist. Typische Einsatzgebiete sind:

  • Werkstätten
  • Kleinräume & Großräume
  • Hallen
  • Baustellen

Auf der Baustelle kommt die mobile Gasheizung hervorragend bei der Estrichtrocknung zum Einsatz. Bei einer Baustellen-Gasheizung ist es wichtig, dass man für das jeweilige Vorhaben, wie beispielsweise bei einer Estrichtrocknung, die passende Heizleistung der Gasheizung kennt oder diese mit dem persönlichen Ansprechpartner bei klickrent im Vorfeld klärt. Denn bei einer schwachen Leistung der Gas-Bauheizung können die Betriebskosten schnell in die Höhe schießen. Auch Zusatzleistungen wie Estrichaufheizprogramme oder die automatische Temperaturregelung können mit dem Heizungs-Experten geklärt werden. Zudem können Sonderzubehör wie Schläuche, Kabel und Tanks gleichsam gemietet werden.

Gas-Baustellenheizung - Das müssen sie beachten

Baustellenheizungen, die mit Gas betrieben werden, emittieren viel Wärme. Deswegen sollte ihr Aufstellort besonders sorgfältig ausgewählt werden Es dürfen sich keine brennbaren Materialien in ihrer Nähe befinden. Beachtet man die Sicherheitsregeln im Umgang mit Gasheizungen genau, bieten diese Heizungen schnell und preiswert eine sichere und nachhaltige Heizleistung.

Zudem muss man Anschlüsse bereitstellen und vorab klären, welche Anschlüsse bereits vorhanden sind. Denn unterschiedliche kW-Leistungen erfordern entsprechend auch unterschiedliche Heizungsanschlüsse.

Unterschiedliche Arten von Gasheizungen

Für den mobilen Einsatz stehen verschiedene Typen zur Auswahl. Sie bieten diverse Leistungen und sind in vielfältigen Arbeitsbereichen einsetzbar:

  • Infrarot-Gasheizöfen
  • Heizkanonen
  • Thermostat-Gasheizöfen
  • Katalytöfen
  • Gasbetriebene mobile BHKW

Infrarot-Gasheizöfen nutzen die Gasflamme, um eine intensive Infrarotstrahlung zu erzeugen. Sie bieten eine effiziente Erwärmung der Umgebung.

Die Heizkanonen bestehen aus einem Gasbrenner und einem Gebläse. Sie eignen sich insbesondere für das schnelle Aufwärmen großer Räume.

Thermostat-Gasheizöfen leiten das Gas über ein Flammbrett. Das Gas verbrennt dort recht sparsam mit einer kleinen blauen Flamme. Über einen Reflektor wird die erzeugte Wärme in den Raum geworfen.

Katalytöfen arbeiten ohne Flamme. Sie erzeugen die Wärme katalytisch aus dem verwendeten Brenngas. Diese Öfen verbrauchen dennoch Sauerstoff, weswegen sie mit einer Sauerstoff-Mangelsicherung ausgestattet sind.

Gasbetriebene mobile BHKW sind hoch komfortable Lösungen für eine umfassende Versorgung eines dezentral gelegenen Raums mit elektrischer Energie und Heizwärme.

Sicherer Betrieb

Gasheizer dürfen in Innenräumen eingesetzt werden, wenn diese gut belüftet sind. Das unterscheidet sie von Diesel-Heizungen. Eine ausreichende Versorgung mit frischem Sauerstoff muss jedoch stets gewährleistet sein. Gasheizungen emittieren zwar keine giftigen Gase, verbrauchen aber Sauerstoff, was sie bei Gebrauch in geschlossenen Räumen gefährlich macht. Denn in ihrer Nähe dürfen sich keine brennbaren Materialien befinden. Wir empfehlen beim Gebrauch einer Gasheizung stets auch einen geeigneten Feuerlöscher griffbereit zu haben.

Vorteile und Leistung

Gasheizungen bieten von allen transportablen Heizgeräten einen idealen Kompromiss aus Wirtschaftlichkeit und Sicherheit. Ihre Betriebskosten sind mit denen von Dieselheizungen vergleichbar und mitunter sogar etwas geringer. Die Abgase von Gasheizern sind weitaus weniger giftig als die von Diesel-Heizungen und deshalb auch um einiges sicherer. Ihr Einsatz ist auch in geschlossenen Räumen erlaubt. Dabei muss stets eine Belüftung gewährleistet sein. Die Betriebskosten sind aber wesentlich geringer als die von Elektroheizungen.

Wenn Sie eine Gasheizung mieten, dann erhalten Sie diese bei klickrent in einem Leistungsbereich von 30 - 108 Kilowatt.

Die kleinste Art der Heizung ist mit einer Hand tragbar. Größere Heizungen müssen zu zweit oder mit Hilfe eines Krans an den Bestimmungsort getragen werden. Dabei ist die Brennstoffzufuhr bei allen Gasheizungen separiert. Das macht das Grundgerät nochmals leichter und einfacher zu transportieren. Gasheizung und Kraftstofftank, in der Regel eine Gasflasche, sind mit einem Schlauch und einer Schnellkupplung miteinander verbunden. Der Wechsel einer leeren Gasflasche ist mit wenig Werkzeug und mit ein paar Handgriffen schnell erledigt. Korrekt ausgeführt ist die Verbindung sicher. Sehr kleine Gasheizer können zudem auch mit Einmal-Gaskartuschen betrieben werden. Ihr Austausch ist ebenso einfach und schnell möglich. Außerdem ist für den Wechsel einer Gaskartusche kein Werkzeug notwendig.

Whatsapp