20. Nov. 21. Nov.

Selbst­ab­hol­ung

Deutschlandweit

Startseite » Klimatechnik » Turbolüfter
Turbolüfter
8 Angebote
Alle Produkte
  • ALLEGRA - RL 550 - Turbolüfter
    Turbolüfter
    Leistungsaufnahme: 100 W
    Gebläsestufen: 1
    max Luftumwälzung: 525 m³/h
    min. Luftumwälzung: 0 m³/h
    1 Angebot an 1 Standort
    7,90 € / Tag
    Gesamtpreis 18,80 €
    inkl. 19% MwSt., ohne Versicherung
    Produktdetails ansehen
  • ALLEGRA - RL 2100 - Turbolüfter
    Turbolüfter
    Leistungsaufnahme: 350 W
    Gebläsestufen: 2
    max Luftumwälzung: 2040 m³/h
    min. Luftumwälzung: 1020 m³/h
    1 Angebot an 1 Standort
    12,52 € / Tag
    Gesamtpreis 29,80 €
    inkl. 19% MwSt., ohne Versicherung
    Produktdetails ansehen
  • ALLEGRA - RL 1200 - Turbolüfter
    Turbolüfter
    Leistungsaufnahme: 220 W
    Gebläsestufen: 3
    max Luftumwälzung: 1200 m³/h
    min. Luftumwälzung: 800 m³/h
    1 Angebot an 1 Standort
    20,25 € / Tag
    Gesamtpreis 48,20 €
    inkl. 19% MwSt., ohne Versicherung
    Produktdetails ansehen
  • Remko - RAV 30 - Turbolüfter
    Turbolüfter
    Leistungsaufnahme: 650 W
    Gebläsestufen: 3
    max Luftumwälzung: 3800 m³/h
    min. Luftumwälzung: 3100 m³/h
    5 Angebote an 5 Standorten
    ab 30,00 € / Tag
    Gesamtpreis ab 78,54 €
    inkl. 19% MwSt. und Versicherung
    Produktdetails ansehen

Turbolüfter mieten über klickrent

Bei klickrent finden Sie mit wenigen Mausklicks den passenden Turbolüfter in Ihrer Nähe. Damit sind sie in jedem Fall bestens versorgt, wenn es um das Trocknen, Be- und Entlüften und für andere Einsätze dieser Windmaschinen geht. In wenigen Klicks können Sie sich registrieren und anmelden undden gewünschten Lüfter direkt online mieten. Auf Wunsch können Sie den passenden Transport zum entsprechenden Einsatzort direkt hinzubuchen, der Lüfter wird Ihnen dann zum ausgewählten Zeitpunkt geliefert. 

Luft, wo man sie braucht durch Turbolüfter


Turbolüfter sind Belüftungsgeräte von hoher Effizienz. Sie dienen zur Frischluftversorgung und können damit das Arbeiten sicherer und angenehmer machen. 

Es gibt viele Arten von Belüftungsgeräten. Die einfachsten sind Ventilatoren, bei denen ein frei drehender Propeller die Luft umwälzt. Turbolüfter sind hingegen spezielle Bauformen. Sie bestehen aus einem Ansaugkanal und einer speziell geformten Verdichtereinheit. Diese presst die komprimierte Luft über einen ebenso angepassten Kanal nach außen. Das Ergebnis ist ein trichterförmiger Luftstrom, in dem sich wiederum zahlreiche kleinere Wirbel bilden. Das hat vor allem in stark mit Staub belasteten Umgebungen große Vorteile. Angetrieben werden die Lüfter durch einen starken Elektromotor der auf einen stunden- bis tagelangen Dauerbetrieb ausgelegt ist. 

Einsatz von einem Turbolüfter 

Turbolüfter werden zum Be- und Durchlüften von Räumen verwendet. Sie sorgen dafür, dass auch bei hoher Luftfeuchtigkeit oder starker Belastung durch Staub in den Räumen noch gearbeitet werden kann. Auch können sie die Sicherheit in Tanks und Silos verbessern, indem sie angesammeltes Kohlenmonoxid oder Kohlendioxid heraus blasen. Das macht sie für den Einsatz in Werkstätten, Jauchegruben oder Kornspeichern zu einem sehr wichtigen Werkzeug. Turbolüfter unterstützen zudem die Trocknung von Gebäuden. Damit sind sie nach Wasserschäden, Flutkatastrophen und Rohrbrüchen ein willkommenes Hilfsmittel, um das Gebäude so schnell wie möglich wieder bewohnbar zu machen. 


Die charakteristische Verwirbelung des Luftstroms sorgt schließlich auch dafür, dass sich die Staubpartikel in der Luft zusammen ballen und besser abtransportiert werden können. Bei sensiblen Arbeiten, wie beispielsweise Lackierungen, kann der Einsatz von einem Turbolüfter damit die Luft gut vor reinigen. 

Ergänzungen von Turbolüftern

Da Turbolüfter gerne für die Bautrocknung eingesetzt werden, ist ihre Kombination mit einem Heizgebläse optimal. Die vom Heizgebläse vorgewärmte Luft wird nochmals großräumig im Raum verteilt. Damit wird die Effizienz vom Heizgebläse unterstützt und der Trocknungsvorgang beschleunigt. Turbolüfter können, je nach Bauart, aber auch zur gezielten Befeuchtung von Räumen verwendet werden. Das macht sie für den Einsatz in Gewächshäusern ideal. Für diesen Einsatzzweck kommen jedoch nur geeignete Geräte in Frage. 


Turbolüfter werden auch häufig von Feuerwehren verwendet, um Rauchgase aus einem Raum zu entfernen. Umgekehrt können sie ebenso gut zum Anfachen von Großfeuern eingesetzt werden. Sie ersparen damit das gefährliche Hantieren mit Brandbeschleunigern wie Benzin. Das Entzünden von einem Osterfeuer wird so wesentlich ungefährlicher.