Obendreher mieten

Sie wollen Obendreher mieten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Obendreher mieten

Unser Experte auf diesem Gebiet ruft Sie umgehend zurück.

Oder rufen Sie uns an (Mo - Fr, 7:00 bis 17:00)
0800 / 563 289 2 - 000

Sie wollen Obendreher mieten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Obendreher mieten

Unser Experte auf diesem Gebiet ruft Sie umgehend zurück.

Oder rufen Sie uns an (Mo - Fr, 7:00 bis 17:00)
0800 / 563 289 2 - 000
Wir garantieren
Deutschlandweite Verfügbarkeit
Direkt
anfragen

Starten Sie sofort online Ihre Anfrage – ganz einfach und ohne Registrierung.

So kommen Sie mit wenigen Angaben schnell und effizient zum Ziel.

Deutschlandweite Verfügbarkeit
Deutschlandweite
Verfügbarkeit

Wir greifen auf ein umfassendes Netzwerk von Vermietern und starken Partnern zurück.

So können wir Ihnen garantiert die beste Lösung bereitstellen.

Deutschlandweite Verfügbarkeit
Umgehende
Rückmeldung

Sie bekommen schnell und zuverlässig von uns das beste Angebot.

Bis zur Rechnungsstellung erhalten Sie bei klickrent alles aus einer Hand. Dabei steht Ihnen jederzeit ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Mit wem schließe ich den Mietvertrag ab?
Der Mietvertrag wird direkt zwischen Mieter und klickrent abgeschlossen.
Ist eine Registrierung auf klickrent notwendig, um mieten zu können?
Nein, eine Registrierung ist nicht notwendig um eine Mietanfrage an klickrent zu senden.
Welche Produkte kann ich bei klickrent mieten?
klickrent bietet jegliche Bautechnik, die auf dem Markt verfügbar ist.
Was kostet der klickrent Service den Mieter?
Bei klickrent fallen ausschließlich Miet- und Mietnebenkosten an. klickrent erhebt für den Kundenservice keinerlei zusätzliche Kosten.
An wen wende ich mich mit Fragen zur laufenden Miete?
Bei allen Fragen rund um Ihre Miete steht Ihnen unter 0800 / 563 289 2 000 unser persönlicher Kundenservice zur Seite.
Wie wird die Qualität der Maschinen sichergestellt?
klickrent arbeitet ausschließlich mit professionellen Vermietern zusammen, die Ihre Zuverlässigleit zweifelsfrei unter Beweis gestellt haben. Zu allen Anbietern gibt es direkte persönliche Kontakte.
mehr
Ihre persönlichen Ansprechpartner
Marzena
Lennart
Nadine
Nico
Oder rufen Sie uns an (Mo - Fr, 7:00 bis 17:00)
0800 / 563 289 2 - 000

Obendreher mieten

Ein Obendreher ist ein Baukran, der vorwiegend auf Großbaustellen eingesetzt wird. Er besteht im Wesentlichen aus Mast und Ausleger. Der Obendrehkran hat seinen Namen von seiner Arbeitsweise bzw. seiner Konstruktion: Beim diesem Krantyp dreht sich nur der Ausleger. Das Drehwerk ist an der oberen Spitze des Standturms angebracht. Das unterscheidet den Obendreher vom Untendreher: Bei diesem Krantyp ist das Drehwerk am Fuß des Turms angebracht. Der Turm dreht sich beim Untendrehkran immer mit, während der beim Obrendreher starr ist. Hersteller von hochwertigen Obendrehern sind beispielsweise Liebherr, Potain und Terex. Obendreher, die Sie bei klickrent mieten, stammen aus unserem großen Netzwerk an Vermietpartner in ganz Deutschland. Die Krane unterscheiden sich in Tragfähigkeit, Hakenhöhe und zahlreichen weiteren technischen Daten. Aus diesem Grund beraten wir Sie gerne bei der Wahl des passenden Krans für Ihr Bauprojekt. Innerhalb weniger Minuten nach Ihrer Anfrage, werden wir Sie telefonisch kontaktieren um weitere Details zum Baukran zu besprechen.

Einsatz vom Obendrehkran

Der Obendrehkran kann aufgrund seiner besonderen Konstruktion in sehr großen Formaten hergestellt werden. Das macht ihn besonders zur Errichtung hoher und großer Gebäude geeignet. Der starre Turm kann durch zusätzliche Seile verankert werden, was seine Standsicherheit erhöht. Bei einem Untendrehkran mit einem mitdrehendem Turm ist das nicht möglich. Außerdem treten bei einem Obendrehkran keine Torsionskräfte entlang des Turms auf. Das macht ihn einfacher und präziser in der Handhabung.

Ein Obendrehkran wird in der Regel durch einen Kranführer bedient. Dieser sitzt in einer Kabine auf dem Ausleger. Diese dreht sich beim Schwenken immer mit, damit der Kranführer die angehobenen Lasten immer im Blick hat. Für das Bedienen dieser Krantypen ist ein Kranführerschein empfohlen und in der Regel auch vorgeschrieben.

Worauf sollten Mieter von Obendrehkränen achten?

Ein Obendreher ist recht aufwändig beim Aufbau. Es wird daher empfohlen, ihn nur dann zu mieten, wenn er mindestens einen Monat an der gleichen Stelle eingesetzt werden soll. Weitere Punkte, auf die Mieter achten sollten, sind folgende:

  • Zufahrten und Bebauungsplan der Baustelle
  • Platzverhältnisse der Baustelle und geeignete Aufstellfläche
  • Tragfestigkeit des Untergrunds am Aufstellort
  • Potentielle Störkante wie Äste oder Antennen im Schwenkbereich
  • Versorgung mit Kraftstrom
  • Befeuerung des Krans zur Sicherheit im Flugverkehr
  • Auswahl geeigneter Zusatzwerkzeuge wie Anschlagsmittel, Betonkübel, Krananschluss Schranke, Steinzange oder Fernsteuerungen

Obendreher mieten

Ein Obendreher ist ein Baukran, der vorwiegend auf Großbaustellen eingesetzt wird. Er besteht im Wesentlichen aus Mast und Ausleger. Der Obendrehkran hat seinen Namen von seiner Arbeitsweise bzw. seiner Konstruktion: Beim diesem Krantyp dreht sich nur der Ausleger. Das Drehwerk ist an der oberen Spitze des Standturms angebracht. Das unterscheidet den Obendreher vom Untendreher: Bei diesem Krantyp ist das Drehwerk am Fuß des Turms angebracht. Der Turm dreht sich beim Untendrehkran immer mit, während der beim Obrendreher starr ist. Hersteller von hochwertigen Obendrehern sind beispielsweise Liebherr, Potain und Terex. Obendreher, die Sie bei klickrent mieten, stammen aus unserem großen Netzwerk an Vermietpartner in ganz Deutschland. Die Krane unterscheiden sich in Tragfähigkeit, Hakenhöhe und zahlreichen weiteren technischen Daten. Aus diesem Grund beraten wir Sie gerne bei der Wahl des passenden Krans für Ihr Bauprojekt. Innerhalb weniger Minuten nach Ihrer Anfrage, werden wir Sie telefonisch kontaktieren um weitere Details zum Baukran zu besprechen.

Einsatz vom Obendrehkran

Der Obendrehkran kann aufgrund seiner besonderen Konstruktion in sehr großen Formaten hergestellt werden. Das macht ihn besonders zur Errichtung hoher und großer Gebäude geeignet. Der starre Turm kann durch zusätzliche Seile verankert werden, was seine Standsicherheit erhöht. Bei einem Untendrehkran mit einem mitdrehendem Turm ist das nicht möglich. Außerdem treten bei einem Obendrehkran keine Torsionskräfte entlang des Turms auf. Das macht ihn einfacher und präziser in der Handhabung.

Ein Obendrehkran wird in der Regel durch einen Kranführer bedient. Dieser sitzt in einer Kabine auf dem Ausleger. Diese dreht sich beim Schwenken immer mit, damit der Kranführer die angehobenen Lasten immer im Blick hat. Für das Bedienen dieser Krantypen ist ein Kranführerschein empfohlen und in der Regel auch vorgeschrieben.

Worauf sollten Mieter von Obendrehkränen achten?

Ein Obendreher ist recht aufwändig beim Aufbau. Es wird daher empfohlen, ihn nur dann zu mieten, wenn er mindestens einen Monat an der gleichen Stelle eingesetzt werden soll. Weitere Punkte, auf die Mieter achten sollten, sind folgende:

  • Zufahrten und Bebauungsplan der Baustelle
  • Platzverhältnisse der Baustelle und geeignete Aufstellfläche
  • Tragfestigkeit des Untergrunds am Aufstellort
  • Potentielle Störkante wie Äste oder Antennen im Schwenkbereich
  • Versorgung mit Kraftstrom
  • Befeuerung des Krans zur Sicherheit im Flugverkehr
  • Auswahl geeigneter Zusatzwerkzeuge wie Anschlagsmittel, Betonkübel, Krananschluss Schranke, Steinzange oder Fernsteuerungen

KLICKRENT

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

EIN TEIL UNSERER MITGLIEDSCHAFTEN