Allgemeine Nutzungsbedingungen für die Nutzung der Plattform klickrent

I. Allgemeines

1. Geltungsbereich

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der Onlinedienste der Klickrent GmbH, Elsenstraße 106, 12435 Berlin, vertreten durch ihren Geschäftsführer (im folgenden „klickrent“ genannt). Sie gelten im Vertragsverhältnis zwischen klickrent und dem Nutzer.

1.2 Von diesen Bedingungen abweichende etwaige Geschäftsbedingungen des Nutzers finden keine Anwendung.

1.3 Für Nutzer, die die Dienste von klickrent auch zum Zwecke des Anbietens von Gebrauchsgütern zur Miete (Vermieter) und zum Abschluss solcher Mietverträge als Vermieter in Anspruch nehmen, gelten zusätzlich die zwischen klickrent und den Vermietern gesondert abgeschlossenen Rahmenverträge.

Die Klickrent GmbH (nachfolgend „klickrent“ genannt) verpflichtet sich, ihren Online-Nutzern Informationen in einer effizienten und sicheren Weise anzubieten. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche personenbezogenen Daten auf der Internetseite von den Benutzern gesammelt werden. Außerdem wird erläutert, wie diese Informationen verwendet werden und welche Maßnahmen klickrent zum Schutz der personenbezogenen Daten der Benutzer unternimmt.

Die Internetseite von klickrent kann Verlinkungen zu Internetseiten Dritter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

2. Gegenstand

2.1 Die Klickrent GmbH betreibt eine Online-Plattform für das Mieten und Vermieten von Gebrauchsgütern (nachfolgend „Marktplatz“ oder „Plattform“ genannt), die den Abschluss von diversen Verträgen, insbesondere von Mietverträgen, zwischen den Nutzern ermöglicht. Ziel des Marktplatzes ist es, Vermieter und Mieter verschiedenster Gebrauchsgüter zusammenzubringen und dabei insbesondere Eigentümern solcher Gebrauchsgüter die Möglichkeit zu eröffnen, mit ihrem vorhandenen Inventar Geld durch die Vermietung zu verdienen. Als Vermieter kommen generell Hersteller, Händler, reine Vermieter oder sonstige Eigentümer oder Besitzer von geeigneten Gebrauchsgütern in Betracht.

2.2 klickrent tritt nicht selbst als Vermieter oder Mieter auf und bietet selbst auch keine Gegenstände zur Vermietung oder zum Verkauf an, sondern ermöglicht Vermietern die Präsentation ihrer Gebrauchsgüter auf dem Marktplatz, unterstützt in gewissem Umfang bei der Anbahnung des Vertragsschlusses zwischen Vermietern und Mietern und bei den Prozessen im Rahmen der Vermietung. klickrent wird in keinem Fall Vertragspartei der abzuschließenden Miet- oder Kaufverträge. Diese kommen ausschließlich zwischen den jeweiligen Nutzern zustande.


2.3 Nutzer sind alle diejenigen natürlichen oder juristischen Personen oder Personenvereinigungen, die die Angebote und Dienste (wie insbesondere die Internet-Plattform von klickrent unter klickrent.com) zur Information oder zur Anbahnung oder zum Abschluss von Verträgen (insbesondere Mietverträgen) verwenden, unabhängig davon, ob sie solche Verträge zu schließen beabsichtigen und auch unabhängig davon, ob sie solche Verträge tatsächlich abschließen.


2.4 Nutzer können grundsätzlich sowohl Mieter als auch Vermieter sein, wobei die Möglichkeit der Vermietung nur unter bestimmten Voraussetzungen eröffnet ist. Erforderlich ist hierzu insbesondere, dass der Nutzer als Unternehmer tätig ist, sich gesondert als Vermieter registriert und einen zusätzlichen Rahmenvertrag mit klickrent schließt.


2.5 Die auf der Plattform angemeldeten Nutzer (Teilnehmer) können individuelle Profile erstellen, auf der Plattform verfügbare Inhalte abrufen und die weiteren, auf der Plattform jeweils aktuell zur Verfügung stehenden unentgeltlichen oder entgeltlichen Dienste im Rahmen der jeweiligen Verfügbarkeit nutzen. Nach Anmeldung und Registrierung kann ein Teilnehmer über seinen Account insbesondere Mietanfragen auslösen, sowie seine Account-Daten einsehen und ändern.

3. Änderungen der Nutzungsbedingungen

3.1 klickrent behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit, auch noch nach Vertragsschluss und mit Wirksamkeit auch innerhalb des bestehenden Vertragsverhältnisses zu ändern. Die Neufassung wird klickrent dem Nutzer spätestens sechs Wochen vor dem geplanten Inkrafttreten der Änderungen per Email übersenden oder ihm anderweitig, z.B. über seinen Account, zur Kenntnis geben. Widerspricht der Nutzer der Neufassung nicht innerhalb von vier Wochen seit Zugang der Neufassung, tritt die Neufassung zum angegebenen Zeitpunkt in Kraft und wird Vertragsbestandteil. Der Nutzer erklärt hierzu bereits jetzt sein Einverständnis.

3.2 klickrent wird den Nutzer mit Übersendung der Neufassung und Beginn der Widerspruchsfrist auf die Wirkung des widerspruchslosen Ablaufs der Frist besonders hinweisen.

3.3. Widerspricht der Nutzer, wird der Vertrag zu den bisherigen Bedingungen fortgesetzt. klickrent ist für diesen Fall berechtigt, den Vertrag außerordentlich zu kündigen.

3.4 Mit Wirksamwerden der Änderungen gilt dann nur noch die Neufassung. Sie ersetzt diese Nutzungsbedingungen und wird in das bestehende Vertragsverhältnis einbezogen.

II. Benutzerkonto, Registrierung, Zugangsdaten, Beendigung

4. Registrierung

4.1 Die Nutzung der auf der Plattform verfügbaren Dienste ist nur nach Registrierung des Nutzers als Teilnehmer möglich. Das gilt nicht für das bloße Betrachten der ohne Registrierung zugänglichen Inhalte auf der Website von klickrent. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht.

4.2 Die Registrierung und die Einrichtung des Nutzerkontos sind kostenfrei. Mit der Registrierung kommt zwischen dem Nutzer und klickrent ein rechtswirksamer Vertrag über die Nutzung der auf dem Marktplatz angebotenen Dienste zustande.

4.3 Bei Registrierung muss der Nutzer wählen, ob er als Verbraucher (sog. Privatkunde) oder als Unternehmer (sog. Geschäftskunde) (sog. Geschäftskunde) registriert wird. Nutzer, die sich als Verbraucher registrieren, können den Markplatz nur als Nachfrager, insbesondere als Mieter nutzen. Als Unternehmer registrierte Nutzer können den Marktplatz dagegen sowohl als Mieter als auch als Vermieter nutzen.

4.4 Mit Absendung des Registrierungsformulars gibt der Nutzer ein Angebot auf den Abschluss einer Nutzungsvereinbarung mit klickrent ab und stimmt den Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu.

4.5 klickrent ist berechtigt, die Registrierung von Nutzern ohne Angabe von Gründen abzulehnen. klickrent behält sich insbesondere vor, angelegte Accounts zunächst auf „Hold“ zu stellen und vor Freischaltung eigene Recherchen oder Prüfungen vorzunehmen und bei Dritten, z.B. Auskunfteien, Informationen und Auskünfte einzuholen.

4.6 Akzeptiert klickrent die Registrierung, erhält der Nutzer eine Bestätigungs-Email mit einem Bestätigungscode und/oder einem Link. Mit Zugang der Bestätigungs-Email kommt der Vertrag zwischen klickrent und dem Nutzer zustande. Um die Registrierung abzuschließen, muss der Nutzer innerhalb on 48 Stunden den Link in der Bestätigungs-Email anklicken oder die in der Email enthaltenen Anweisungen befolgen („double-opt-in“).

5. Nutzerkonto

5.1 Nach erfolgter Registrierung wird für jeden Nutzer ein Nutzerkonto angelegt.

5.2 Handelt es sich bei dem Nutzer um ein Unternehmen, so wird ein Unternehmens-Account angelegt, auf den eine vom Nutzer zu bestimmende natürliche Person Zugriff hat und die die Zugangsdaten erhält.

6. Zugangsdaten und Teilnehmerdaten

6.1 Der Nutzer ist verpflichtet, die bei der Registrierung erhobenen Daten wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben.

6.2 Der Nutzer ist dazu verpflichtet, seine Daten (einschließlich der Kontaktdaten) aktuell zu halten. Treten Änderungen bei den erhobenen Daten nach erfolgter Registrierung ein, ist der Nutzer verpflichtet, diese in seinem Nutzerkonto unverzüglich zu aktualisieren. Sofern und soweit dies nicht möglich sein sollte, sind klickrent die Änderungen unverzüglich per Email mitzuteilen.

6.3 Im Verlauf des Registrierungvorgangs sind ein Benutzername und ein Passwort anzugeben. Benutzernamen, deren Verwendung Rechte Dritter, insbesondere Namens oder Kennzeichenrechte verletzt, sonst rechtswidrig sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, sind unzulässig. Das Passwort muss nach aktuellem Stand der Technik ausreichend sicher sein.

6.4 Die Zugangsdaten einschließlich des Passworts sind vom Nutzer geheim zu halten, vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte geschützt aufzubewahren und Dritten nicht zugänglich zu machen. Sind dem Nutzer Zugangsdaten abhandengekommen oder befürchtet er, dass seine Zugangsdaten von einem Dritten genutzt werden, hat er klickrent umgehend zu informieren.

6.5 klickrent ist zur sofortigen Sperrung des Zugangs zum Nutzerkonto berechtigt:

wenn sich herausstellt, dass bei der Registrierung falsche Angaben gemacht wurden,
wenn der Nutzer den Verlust der Zugangsdaten anzeigt,
bei Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung der Zugangsdaten durch Dritte,
bei Verstoß gegen die Allgemeinen Nutzungs- oder die Besonderen Geschäftsbedingungen,
oder wenn sonst ein wichtiger Grund vorliegt
Im Falle einer Sperrung des Nutzerkontos ist es dem betroffenen Nutzer bis zu einer Freigabe durch klickrent untersagt, sich erneut bei klickrent zu registrieren.

Bei falschen Angaben während der Registrierung oder missbräuchlicher Nutzung des Nutzerkontos oder der Zugangsdaten ist klickrent zum Schadensersatz berechtigt.

7. Beendigung der Teilnahme

7.1 Der Nutzer kann das Vertragsverhältnis jederzeit kündigen und damit die Teilnahme beenden. Zur Kündigung genügt die Textform (Email).

7.2 klickrent kann die Nutzungsvereinbarung jederzeit mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen kündigen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt.

7.3 Mit Wirksamwerden der Kündigung endet das Vertragsverhältnis und der Zugang darf nicht mehr genutzt werden. klickrent kann die Zugangsdaten mit Wirksamwerden der Kündigung sperren.

7.4 klickrent wird nach Wirksamwerden der Kündigung und nach Ablauf etwaiger gesetzlicher Fristen sämtliche im Rahmen der Teilnahme entstandenen Daten endgültig löschen. Dies gilt nicht, wenn die Daten noch benötigt werden oder wenn das Gesetz eine Pflicht zur Aufbewahrung vorsieht.

III. Dienste und Inhalte

8. Leistungen von klickrent, Änderung von Diensten

8.1 klickrent betreibt den Dienst derzeit unter dem Domain-Namen www.klickrent.com. klickrent hat das Recht, den Dienst umzubenennen und/oder auf eine andere Domain umzuziehen.

8.2 klickrent kann eine ununterbrochene Erreichbarkeit der Domain nicht garantieren und behält sich außerdem vor, die Seite jederzeit vorübergehend zu Wartungszwecken, für Updates oder aus sonstigen, z.B. rechtlichen Gründen vom Netz zu nehmen.

8.3 klickrent präsentiert auf dem Marktplatz die Angebote von Nutzern, die als Vermieter registriert sind und ggf. auch Angebote von Dritten (Vermieter). Die Art der Gestaltung und Anordnung der Angebote und der Kategorien wird von klickrent nach eigenem Ermessen einheitlich festgelegt.

8.4 Sobald ein Nutzer eine Mietanfrage oder Kontaktanfrage an klickrent sendet, leitet klickrent diese an den jeweiligen Vermieter weiter.

9. Abschluss von Mietverträgen

9.1 Der Nutzer kann über die angegebenen Kontaktdaten oder das Kontaktformular eine unverbindliche Anfrage zum Abschluss eines Mietvertrages an den jeweiligen Vermieter stellen (Mietanfrage). klickrent leitet in diesem Fall die vom Nutzer mit Hilfe des Kontaktformulars übermittelten Daten an den Vermieter weiter.

9.2 Der Abschluss eines Mietvertrages, die Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen und die gesamte Abwicklung des geschlossenen Mietvertrages ist in jedem Falle allein Sache der Vertragsparteien.

9.3 Die Angaben zu den Mietgegenständen und sonstige in den Angeboten enthaltenen Angaben stammen von den jeweiligen Anbietern. klickrent überprüft weder die Richtigkeit oder Aktualität dieser Angaben noch steht klickrent in irgendeiner Weise dafür ein.

IV. Datenschutz, Haftung und Sonstiges

10. Datenschutz

10.1 klickrent wird die jeweils anwendbaren, insbesondere die in Deutschland gültigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen beachten und die im Zusammenhang mit dem Vertrag und dessen Durchführung eingesetzten Beschäftigten auf das Datengeheimnis nach § 5 BDSG verpflichten, soweit diese nicht bereits allgemein entsprechend verpflichtet sind. Dasselbe gilt für den Nutzer, sofern es sich beim Nutzer um ein Unternehmen handelt.

10.2 klickrent wird Daten, die sich auf den Nutzer beziehen, nur in dem Umfang erheben und nutzen, wie es die Durchführung dieses Vertrages erfordert. Der Nutzer stimmt der Erhebung und Nutzung solcher Daten in diesem Umfang zu.

10.3 klickrent darf Daten, die der Nutzer auf der Plattform selbst eingibt oder die der Nutzer auf anderem Wege an klickrent übermittelt oder zugänglich macht, an mit klickrent verbundene oder vertraglich gebundene Unternehmen (wie z.B. Erbringer von Dienstleistungen, etc.) im Rahmen dieses Vertrages oder zu dessen Durchführung weitergeben.

11. Verwendung personenbezogener Angaben durch Nutzer

11.1 Personenbezogene Daten Dritter, einschließlich Kontaktdaten, von denen der Nutzer im Rahmen der Nutzung der Plattform Kenntnis erlangt, dürfen vom Nutzer ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung geschlossener Mietverträge oder zur Abgabe ausdrücklich erwünschter Angebote verwendet werden oder soweit es zur Nutzung der auf dem Marktplatz angebotenen Dienste erforderlich ist. Es ist insbesondere untersagt, entsprechende Daten zu Werbezwecken zu nutzen und dem Betroffenen unverlangte Emails, Telefaxe oder Werbung jeder Art zu übersenden oder unverlangt telefonisch mit ihm in Kontakt zu treten.

12. Haftung und Freistellung

12.1 klickrent haftet unbeschränkt nur für Schäden des Nutzers, die von klickrent oder einem ihrer Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertreter vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet klickrent im Fall der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt, im Übrigen nur im Falle der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten (Kardinalspflichten).

12.2 Eine mögliche Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

12.3 Der Nutzer stellt klickrent von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, denen klickrent aufgrund von wettbewerbs- oder schutzrechtsverletzenden Handlungen des Nutzers, insbesondere wegen eingestellter Angebote oder sonstiger Inhalte, ausgesetzt ist. Der Nutzer stellt klickrent auch von sämtlichen Kosten der Rechtsverteidigung frei. Gesetzliche Regressansprüche bleiben von dieser Regelung unberührt. Der Nutzer ist verpflichtet, klickrent bei der Prüfung und Abwehr der Ansprüche angemessen zu unterstützen und alle hierfür notwendigen und angeforderten Informationen unverzüglich zur Verfügung zu stellen.

13. Sonstiges

13.1 Auf Streitigkeiten aus oder innerhalb des Vertragsverhältnisses zwischen dem Nutzer und klickrent findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

13.2 Ist der Nutzer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag und/oder diesen Nutzungsbedingungen Berlin.

Stand: 06.07.2015

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu bieten.