Walzenzüge mieten

Wir garantieren
Deutschlandweite Verfügbarkeit
Direkt
anfragen

Starten Sie sofort online Ihre Anfrage – ganz einfach und ohne Registrierung.

So kommen Sie mit wenigen Angaben schnell und effizient zum Ziel.

Deutschlandweite Verfügbarkeit
Deutschlandweite
Verfügbarkeit

Wir greifen auf ein umfassendes Netzwerk von Vermietern und starken Partnern zurück.

So können wir Ihnen garantiert die beste Lösung bereitstellen.

Deutschlandweite Verfügbarkeit
Umgehende
Rückmeldung

Sie bekommen schnell und zuverlässig von uns das beste Angebot.

Bis zur Rechnungsstellung erhalten Sie bei klickrent alles aus einer Hand. Dabei steht Ihnen jederzeit ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Mit wem schließe ich den Mietvertrag ab?
Der Mietvertrag wird direkt zwischen Mieter und klickrent abgeschlossen.
Ist eine Registrierung auf klickrent notwendig, um mieten zu können?
Nein, eine Registrierung ist nicht notwendig um eine Mietanfrage an klickrent zu senden.
Welche Produkte kann ich bei klickrent mieten?
klickrent bietet jegliche Bautechnik, die auf dem Markt verfügbar ist.
Was kostet der klickrent Service den Mieter?
Bei klickrent fallen ausschließlich Miet- und Mietnebenkosten an. klickrent erhebt für den Kundenservice keinerlei zusätzliche Kosten.
An wen wende ich mich mit Fragen zur laufenden Miete?
Bei allen Fragen rund um Ihre Miete steht Ihnen unter 0800 / 563 289 2 000 unser persönlicher Kundenservice zur Seite.
Wie wird die Qualität der Maschinen sichergestellt?
klickrent arbeitet ausschließlich mit professionellen Vermietern zusammen, die Ihre Zuverlässigleit zweifelsfrei unter Beweis gestellt haben. Zu allen Anbietern gibt es direkte persönliche Kontakte.
mehr
Ihre persönlichen Ansprechpartner
Marzena
Lennart
Nadine
Nico
Oder rufen Sie uns an (Mo - Fr, 7:00 bis 17:00)
0800 / 563 289 2 - 000

Einen Walzenzug mieten

Walzenzüge sind Arbeitsfahrzeuge für den Tiefbau. Sie werden zum Gründen von Fundamenten und im Tiefbau eingesetzt. Walzenzüge sind langsame aber sehr kraftvolle Fahrzeuge. Ihre Lenkung ist gewöhnungsbedürftig. Sie haben einen sehr engen und klar definierten Arbeitsbereich. Deshalb sind sie immer nur kurzfristig im Einsatz. Das macht sie zu idealen Mietobjekten.

Über klickrent können Sie schnell und einfach einen Walzenzug mieten. Das machen Sie über die Direktanfrage, in der Sie den gewünschten Walzenzug eintragen. Darüber hinaus können Sie den Ort oder die Baustelle benennen, zu dem der Walzenzug geliefert werden soll. Das Anfrageformular bietet Ihnen auch die Möglichkeit den Zeitraum der Miete zu bestimmen. Nachdem Sie das Anfrageformular abgeschickt haben, werden Sie von einem persönlichen Ansprechpartner eine Rückmeldung erhalten. Mit ihm können Sie alle Fragen zur Anfrage klären. Sollten Sie technische Angaben zum Walzenzug benötigen, oder zum Mietpreis, dann wird klickrent Sie kompetent beraten. Unsere starken Partner verfügen über deutschlandweite Mietstationen, sodass wir eine hohe Verfügbarkeit an Walzenzügen garantieren können.

Bei klickrent können Sie nicht nur klassische Walzenzüge mieten, sondern auch Tandemwalzen und Grabenwalzen. Ferner bietet klickrent eine große Auswahl an weiteren Baumaschinen und Bautechnik. Unter anderem können Sie Minibagger (Kompaktbagger), Mobilbagger, Teleskoplader, Raupenbagger und Kompaktlader mieten. Darüberhinaus finden Sie ebenfalls Container, Stromerzeuger und Krane im Mietangebot.

Aufbau von einem Walzenzug

Ein Walzenzug besteht aus einer drehbaren Vorderachse mit montierter Walze und einem Fahrmodul. Das Fahrmodul besteht aus einem Führerhaus, einem Antriebsmotor und einer Hinterachse mit großer Bereifung. Eine Straßenwalze verfügt über eine Bandage. Es gibt Walzzüge mit einer Glattbandage, Stampffußbandage oder Polygonbandage. Zusätzlich kann die Walze mit einem Rüttelmotor ausgestattet sein. Zudem besitzt ein Walzenzug am hinteren Ende zusätzliches Gewicht, um die Verdichtungsleistung zu erhöhen.

Das steigert die Effizienz der Arbeit eines Walzenzugs zusätzlich. Ein Walzenzug kann im begrenzten Umfang auch mit Zusatzwerkzeugen bestückt werden. Für Walzenzüge typisch ist beispielsweise der Anbau eines Räumschildes. Damit können größere Objekte zur Seite geschoben werden. Das verhindert, dass unerwünschte Fremdkörper zermahlen und in den zu verdichtenden Untergrund eingebaut werden.

Der Antriebsmotor ist ein leistungsstarker Diesel. Gewerblich eingesetzte Baufahrzeuge müssen strengen Abgasnormen entsprechen. Es gibt deshalb auch schon die ersten Baufahrzeugen mit Elektroantrieb.

Einsatz von Walzenzügen

Walzenzüge haben die Aufgabe, den Untergrund, über den sie fahren, zu verdichten. Das machen sie mit ihrem hohen Eigengewicht. In der Walze sind deshalb neben dem schweren Hydraulikmotor auch zusätzliche Gewichte und optional auch ein Rüttelwerk eingebaut. Verdichtungsarbeiten werden bei diesen Gelegenheiten gebraucht:

  • Bau von Straßen und Parkplätzen
  • Anlegen von Parks und Gärten
  • Anlegen von künstlichen Teichs und Seen
  • Auf Mülldeponien
  • Gründen von großen Gebäuden.

Im Straßenbau werden die Walzenzüge zur Verdichtung jeder einzelnen Schicht eingesetzt. Das macht sie für dieses Gewerk zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel. Der bekannteste Hersteller von Walzenzügen ist Bomag mit seinem BW Modell. Möchten Sie einen Walzenzug von Bomag mieten, dann werden Ihnen die persönlichen Ansprechpartner Auskunft geben können, ob er zu Ihrem gewünschten Mietzeitraum zur Verfügung stünde.

Betrieb von Walzenzügen

Für den Betrieb von einem Walzenzug ist ein Führerschein für Baufahrzeuge erforderlich. Das sichere und effiziente Fahren mit einem Walzenzug braucht einiges an Übung. Es ist ein langsames aber sehr kräftiges Fahrzeug, welches eine sichere Hand benötigt. Mit ausreichend Übung und Sachverstand lassen sich mit einem Walzenzug aber sehr schnell gute Ergebnisse erzielen.

Walzenzüge verfügen zudem keine Zulassung für den allgemeinen Straßenverkehr. Sie werden mittels eines Tiefladers zum Einsatzort transportiert. Die Anlieferung kostet deshalb bei diesen Baumaschinen extra. Es lohnt sich daher, den Einsatz von einem Walzenzug genau zu kalkulieren.

Einen Walzenzug mieten

Walzenzüge sind Arbeitsfahrzeuge für den Tiefbau. Sie werden zum Gründen von Fundamenten und im Tiefbau eingesetzt. Walzenzüge sind langsame aber sehr kraftvolle Fahrzeuge. Ihre Lenkung ist gewöhnungsbedürftig. Sie haben einen sehr engen und klar definierten Arbeitsbereich. Deshalb sind sie immer nur kurzfristig im Einsatz. Das macht sie zu idealen Mietobjekten.

Über klickrent können Sie schnell und einfach einen Walzenzug mieten. Das machen Sie über die Direktanfrage, in der Sie den gewünschten Walzenzug eintragen. Darüber hinaus können Sie den Ort oder die Baustelle benennen, zu dem der Walzenzug geliefert werden soll. Das Anfrageformular bietet Ihnen auch die Möglichkeit den Zeitraum der Miete zu bestimmen. Nachdem Sie das Anfrageformular abgeschickt haben, werden Sie von einem persönlichen Ansprechpartner eine Rückmeldung erhalten. Mit ihm können Sie alle Fragen zur Anfrage klären. Sollten Sie technische Angaben zum Walzenzug benötigen, oder zum Mietpreis, dann wird klickrent Sie kompetent beraten. Unsere starken Partner verfügen über deutschlandweite Mietstationen, sodass wir eine hohe Verfügbarkeit an Walzenzügen garantieren können.

Bei klickrent können Sie nicht nur klassische Walzenzüge mieten, sondern auch Tandemwalzen und Grabenwalzen. Ferner bietet klickrent eine große Auswahl an weiteren Baumaschinen und Bautechnik. Unter anderem können Sie Minibagger (Kompaktbagger), Mobilbagger, Teleskoplader, Raupenbagger und Kompaktlader mieten. Darüberhinaus finden Sie ebenfalls Container, Stromerzeuger und Krane im Mietangebot.

Aufbau von einem Walzenzug

Ein Walzenzug besteht aus einer drehbaren Vorderachse mit montierter Walze und einem Fahrmodul. Das Fahrmodul besteht aus einem Führerhaus, einem Antriebsmotor und einer Hinterachse mit großer Bereifung. Eine Straßenwalze verfügt über eine Bandage. Es gibt Walzzüge mit einer Glattbandage, Stampffußbandage oder Polygonbandage. Zusätzlich kann die Walze mit einem Rüttelmotor ausgestattet sein. Zudem besitzt ein Walzenzug am hinteren Ende zusätzliches Gewicht, um die Verdichtungsleistung zu erhöhen.

Das steigert die Effizienz der Arbeit eines Walzenzugs zusätzlich. Ein Walzenzug kann im begrenzten Umfang auch mit Zusatzwerkzeugen bestückt werden. Für Walzenzüge typisch ist beispielsweise der Anbau eines Räumschildes. Damit können größere Objekte zur Seite geschoben werden. Das verhindert, dass unerwünschte Fremdkörper zermahlen und in den zu verdichtenden Untergrund eingebaut werden.

Der Antriebsmotor ist ein leistungsstarker Diesel. Gewerblich eingesetzte Baufahrzeuge müssen strengen Abgasnormen entsprechen. Es gibt deshalb auch schon die ersten Baufahrzeugen mit Elektroantrieb.

Einsatz von Walzenzügen

Walzenzüge haben die Aufgabe, den Untergrund, über den sie fahren, zu verdichten. Das machen sie mit ihrem hohen Eigengewicht. In der Walze sind deshalb neben dem schweren Hydraulikmotor auch zusätzliche Gewichte und optional auch ein Rüttelwerk eingebaut. Verdichtungsarbeiten werden bei diesen Gelegenheiten gebraucht:

  • Bau von Straßen und Parkplätzen
  • Anlegen von Parks und Gärten
  • Anlegen von künstlichen Teichs und Seen
  • Auf Mülldeponien
  • Gründen von großen Gebäuden.

Im Straßenbau werden die Walzenzüge zur Verdichtung jeder einzelnen Schicht eingesetzt. Das macht sie für dieses Gewerk zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel. Der bekannteste Hersteller von Walzenzügen ist Bomag mit seinem BW Modell. Möchten Sie einen Walzenzug von Bomag mieten, dann werden Ihnen die persönlichen Ansprechpartner Auskunft geben können, ob er zu Ihrem gewünschten Mietzeitraum zur Verfügung stünde.

Betrieb von Walzenzügen

Für den Betrieb von einem Walzenzug ist ein Führerschein für Baufahrzeuge erforderlich. Das sichere und effiziente Fahren mit einem Walzenzug braucht einiges an Übung. Es ist ein langsames aber sehr kräftiges Fahrzeug, welches eine sichere Hand benötigt. Mit ausreichend Übung und Sachverstand lassen sich mit einem Walzenzug aber sehr schnell gute Ergebnisse erzielen.

Walzenzüge verfügen zudem keine Zulassung für den allgemeinen Straßenverkehr. Sie werden mittels eines Tiefladers zum Einsatzort transportiert. Die Anlieferung kostet deshalb bei diesen Baumaschinen extra. Es lohnt sich daher, den Einsatz von einem Walzenzug genau zu kalkulieren.

KLICKRENT

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

EIN TEIL UNSERER MITGLIEDSCHAFTEN