Kettenlader mieten

  • Deutschlandweite Verfügbarkeit
  • Anfragen ohne Registrierung
  • Rückmeldung innerhalb von 30 Minuten

FAQ

Mit wem schließe ich den Mietvertrag ab?
Der Mietvertrag wird direkt zwischen Mieter und klickrent abgeschlossen.
Ist eine Registrierung auf klickrent notwendig, um mieten zu können?
Nein, eine Registrierung ist nicht notwendig um eine Mietanfrage an klickrent zu senden.
Welche Produkte kann ich bei klickrent mieten?
klickrent bietet jegliche Bautechnik, die auf dem Markt verfügbar ist.
Was kostet der klickrent Service den Mieter?
Bei klickrent fallen ausschließlich Miet- und Mietnebenkosten an. klickrent erhebt für den Kundenservice keinerlei zusätzliche Kosten.
An wen wende ich mich mit Fragen zur laufenden Miete?
Bei allen Fragen rund um Ihre Miete steht Ihnen unter 0800 / 563 289 2 000 unser persönlicher Kundenservice zur Seite.
Wie wird die Qualität der Maschinen sichergestellt?
klickrent arbeitet ausschließlich mit professionellen Vermietern zusammen, die Ihre Zuverlässigleit zweifelsfrei unter Beweis gestellt haben. Zu allen Anbietern gibt es direkte persönliche Kontakte.
mehr
Ihre persönlichen Ansprechpartner
Marzena
Lennart
Nadine
Nico
Oder rufen Sie uns an (Mo - Fr, 7:00 bis 17:00)
0800 / 563 289 2 - 000

Eine Laderaupe mieten bei klickrent

Ein Kettenlader, andere Bezeichnungen sind Laderaupe und Raupenlader, ist ein Gerät, das vorwiegend in der Bau-, und Landwirtschaft eingesetzt wird. Seine Aufgabe ist das Aufnehmen, Verteilen oder Versetzen von angehäuftem, lockeren Material. Eine Laderaupe können Sie auf klickrent kostengünstig mieten.

Eine Laderaupe ist eine Variante der Baufahrzeuge der Lader. Ihre Aufgabe ist es zu "Laden", also eine Last zu versetzen. Obwohl Lader grundsätzlich mit einer Frontschaufel ausgestattet sind, können sie nicht graben. Für Aushübe sind nach wie vor Bagger, wie Mobilbagger, Kettenbagger und für kleinere Aushübe Minibagger, zuständig. Um das ausgebaggerte Erdreich aber von der Grube weg zu transportieren, sind Lader die idealen Geräte. Die passende Laderaupe für Ihr Bauprojekt können Sie hier mieten.

Die meisten Lader sind als Radlader ausgelegt. Sie verfügen meist über eine Knicklenkung, sind aber auch mit einer normalen Achslenkung verfügbar. Zu den moderneren Varianten dieser Baufahrzeuge zählen die Teleskoplader. Sie sind ebenfalls mit einem Radfahrwerk ausgestattet. Durch einen langen Teleskoparm können diese Fahrzeuge eine Last auf ein besonders hohes Niveau anheben. Kettenlader haben ihren Namen durch ihr Fahrwerk. Das Kettenfahrwerk ist ideal für besonders lockeren Untergrund. Es verhindert zuverlässig das Einsinken.

Mieten von Laderaupen

Auf klickrent finden Sie Laderaupen von etablierten und erfahrenen Vermietern, die Sie direkt online mieten können. Über klickrent finden Sie stets die besten Mietangebote in ihrer Nähe. Sie finden ausschließlich Maschinen von zuverlässigen Herstellern, wie Bobcat, Caterpillar oder Gehl. Testen Sie jetzt unser ausgereiftes Online-Tool, um den für Sie besten Verleih von Laderaupen zu finden. Dafür müssen Sie sich lediglich erfolgreich registrieren und anmelden. Im Anschluss können Sie die gewünschte Laderaupe mieten.

Sie erhalten eine transparente Übersicht über alle Vermieter in Ihrer Nähe, einschließlich des Mietangebots an Baumaschinen und der veranschlagten Mietpreise. Das macht die Suche nach dem passenden Bauequipment für Sie besonders einfach und schnell. Innerhalb weniger Klicks können Sie einen Raupenlader mieten.

Vor- und Nachteile von Kettenladern

  • Ein Kettenlader hat die typische Seitenketten-Lenkung, wie sie alle Kettenfahrzeuge besitzen.
  • Dabei wird zum Lenken eine Kette gebremst oder rückwärts laufen lassen.
  • Dies hat den Vorteil, dass Kettenlader auf der Stelle drehen können und dadurch eine maximale Wendigkeit besitzen.
  • Jedoch sind Kettenlader sehr langsam und damit im Punkt Effizienz den Radladern unterlegen.

Raupenlader werden meist in großen und sehr großen Formaten eingesetzt. Das hohe Eigengewicht und die hohe Nutzlast der großen Lader macht ein Kettenfahrwerk in vielen Fällen alternativlos. Einen Kettenlader zu betreiben ist teuer. Sie sind meist nicht straßentauglich und benötigen ein eigenes Transportfahrzeug, um an den Einsatzort zu gelangen. Sie sind zwar sehr leistungsstark, haben aber auch einen entsprechend hohen Kraftstoffverbrauch.

Arbeiten mit einem Raupenlader

Raupenlader sind normale Baufahrzeuge. Eine spezielle Ausbildung ist für sie nicht notwendig. Jedoch sollte eine gründliche Schulung und Einweisung erfolgen, damit beim Arbeiten keine Schäden durch und am Fahrzeug geschehen. Diese Gefahr ist bei starken Geräten wie einem Raupenlader sehr gegeben.

Marktführer von Raupenladern ist das Unternehmen CATERPILLAR aus den USA. Die Unternehmen GEHL und BOBCAT bieten Laderaupen im Kleinformat an. Sie sind für Mietanwendungen besonders interessant.

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

EIN TEIL UNSERER MITGLIEDSCHAFTEN